• Margret Gasper -HC-

Kleine Leinenkunde


Als Leinen, oder auch Flachs bezeichnet man die Faser des Gemeinen Leins, als auch das daraus gefertigte Gewebe. Man spricht auch von Leinwand, Leintuch oder Linnen.

Genau wie Baumwolle, Wolle und Seide ist Leinen eine reine Naturfaser.

Leinen ist kochfest, äußerst reißfest und bildet keine Flusen.

Leinen wurde in der Vergangenheit fast vollständig durch Baumwolle verdrängt, gewinnt jedoch seit einiger Zeit wieder an Bedeutung.

Die Leinen- oder auch Flachsfaser wird aus den Stängeln der Pflanzen gewonnen und zählt zu den Bastfasern.

Bei der Ernte werden die kompletten Pflanzen an den Wurzeln aus der Erde gerissen, da beim Mähen die Fasern zerstört werden.

Beim Spinnen werden die Fasern, die durch einen sehr aufwendigen Verarbeitungsvorgang gelaufen sind, zu Fäden versponnen.

Gewebt wird das Leinen in der klassischen Leinwandbindung, aber auch Jaquard, Köper und andere Bindungsarten sind möglich.

Beim Weben von Leinen muss ein sehr gleichmäßiges und damit teures Garn für die Kettfäden verwendet werden.

Leinen ist sehr fein verspinnbar, eine Eigenschaft die für Kleidung und Wäsche besonders geeignet ist.

Da die Leinenfaser durch die glatte Oberfläche wenig Luft einschließt, ist Leinen wenig anfällig gegen Schmutz und Bakterien.

Die Leinenfaser ist von Natur aus bakterizid, fast antistatisch und schmutzabweisend.

Leinen nimmt bis zu 35% Luftfeuchtigkeit auf und wirkt kühlend, aber dennoch trocken wärmend.

Aus diesem Grund eignet sich Leinen besonders gut für Sommerkleidung.

Allerdings ist die Leinenfaser sehr reißfest und unelastisch, das hat zur Folge, dass Leinen sehr knitteranfällig ist. Gerade diese Reißfestigkeit macht das Leinen jedoch sehr strapazierfähig und langlebig.

Kleidung aus reinem Leinen ist somit nicht nur ein sehr angenehmer Begleiter an heißen Tagen, sondern besticht durch seine lange Lebensdauer – ein Aspekt, der gerade in unserer heutigen, schnelllebigen Zeit einen besonderen Stellenwert haben sollte…


Warum wir Ihnen das alles erzählt haben?

Nun – wir arbeiten momentan an etwas ganz Besonderen und möchten Ihnen heute einen kleinen Einblick auf das Kommende geben.

Bleiben Sie also weiterhin gespannt!

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GLÜCKSMOMENTE

KISTENZAUBER